Mein Sommer am Barumer See
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Barumer See
   Gopop
   conscript.de


https://myblog.de/seetagebuch

Gratis bloggen bei
myblog.de





3.Juli

Wegen der gestrigen Nachtschicht gab‘s heute früh kein Schwimmen, sondern Schlafen bis zur letzten Minute. Dann aber, heute Mittag, musste ich einfach raus: Meine innere Anspannung loswerden, zumindest ein bisschen lindern. Eine dreiviertel Stunde Seezeit für heute.
Ich schwimme erst einmal gegen den Wind. Die Wellen klatschen an meine Schultern, Gischt spritzt ins Gesicht. Ich höre nichts als das Wasser und vereinzelt ein paar Vögel. Bewegung, Rhythmus: Strecken, Anziehen, Strecken, erst bewusst, Ruhe suchend im Gleichmaß, dann einfach nur tun immer geradeaus und nichts mehr denken. Ich suche nicht das Ufer, das Detail, will mich einfach nur inmitten des Sees getragen fühlen und gleichzeitig frei.
Auf Höhe der Schafe – die auch heute ihre saftige Uferweide abgrasen – drehe ich langsam ab, schwimme am Strand entlang. Obwohl die Luft seidig warm ist, ist der grauverhangene Himmel so abweisend, dass niemand sich bisher dorthin verirrt hat.
Plötzlich drängen sich kleine weiße Flecken vor dem Schilf in der Seerosenbucht in mein Bewusstsein. Sollten die Seerosen doch...? So plötzlich? Das muss ich mir näher anschauen. Tatsächlich: Sieben wunderbare weiße Rosen haben ihre Blüten geöffnet. Ich kann mich gar nicht satt sehen. Voller Anmut und Eleganz ruhen sie auf dem Wasser und wirken dabei doch, als sei ihnen jede Bewunderung gleichgültig. Wer schon macht sich auf, die Königinnen des Wassers in ihrer abseits gelegenen  Wohnstatt zu besuchen. Sie halten nicht Hof. Eher scheint es, als wollten sie sich bei zu aufdringlicher Betrachtung ins angrenzende Schilf zurückziehen.
Ich überlasse sie in ihrer Schönheit sich selbst. Bis zum nächsten Besuch.

3.7.12 15:35
 
Letzte Einträge: 25. April 2013, 5. Juni 2013, 5. Juni 2013


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung