Mein Sommer am Barumer See
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Barumer See
   Gopop
   conscript.de


https://myblog.de/seetagebuch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pfingstmontag, 28.Mai

Feiertag und endlich mal ein Tag zum Ausschlafen. Da wird es dann 10.00 Uhr ehe ich zum See komme. Das merkt man: Den warmen Tag haben andere schon viel früher begonnen und sich zum See aufgemacht. Als ich zur kleinen Bucht komme, höre ich Stimmen vom Badestrand an der gegenüberliegenden Seeseite; Kinder rennen über die Wiese, im Sand liegt ein oranges Schlauchboot und wartet darauf, zu Wasser gelassen zu werden.
Schnell gehe ich ins Wasser. Der bis eben sonnige Himmel bedeckt sich ausgerechnet jetzt mit einem ausladenden Wolkenschleier. Bei den ersten Zügen kriecht erst wieder die Kälte in den Körper, doch auch heute wird daraus nach kurzer Zeit das Bad in angenehm kühler Seide, die sanft die Haut umschließt. Allerdings will sich die rechte Ruhe nicht einstellen mit den ersten Badegästen am Strand. Über dem Wasser krächzen heute die Krähen. Vom Campingplatz her macht sich ein Schwarm Kanuten auf, den Tag auf dem Wasser zu verbringen. Schon auf unserem kleinen See verfahren sie sich und verpassen die Abfahrt in die Neetze. Ich helfe aus und weise den Weg.
Doch dann schwimme ich wieder zurück. Auf Gesellschaft bin ich nicht aus und deshalb reicht für heute die kleine Runde. Erfrischend für den Tag war das Bad allemal, doch schöner ist es ungestört.

30.5.12 18:28
 
Letzte Einträge: 25. April 2013, 5. Juni 2013, 5. Juni 2013


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung