Mein Sommer am Barumer See
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Barumer See
   Gopop
   conscript.de


http://myblog.de/seetagebuch

Gratis bloggen bei
myblog.de





28. August

Urlaub ist etwas Wunderbares: einmal Abstand gewinnen vom Alltag, Neues sehen und erleben. Fremden und lange nicht gesehenen Menschen neu begegnen. In andere Welten eintauchen.
Da sind auch der See und mein fast schon alltägliches Schwimmen hintüber gekippt. Kaum zu glauben: das, was mir im Juni noch tägliche Freiheit bedeutet hat, ist Teil einer Routine geworden. Ob sich nächste Woche daran noch einmal etwas ändern wird?
Viel Zeit bleibt nicht mehr, vielleicht noch zwei, drei Wochen. Bereits Montag ist der Sommer zum Herbst hin gekippt, wie über einen Grat. Jedes Jahr gibt es diesen Tag. Ich stehe morgens auf und die Luft fühlt sich anders an, das Licht wird satter, fast greifbar, die Welt hat sich gewandelt. Der Zenit ist überschritten und der Jahreskreis neigt sich.
Der See wird kälter und er wird sich nicht mehr nennenswert erwärmen, selbst wenn die Tage noch einmal wärmer werden. Dazu sind die Nächte bereits wieder zu lang. Noch sind die Schwalben da, tanzen im schon tiefstehenden Licht. Doch Wolken ziehen auf, es beginnt zu regnen.  Ein Abschied in Raten beginnt.

28.8.12 22:09
 
Letzte Einträge: 25. April 2013, 5. Juni 2013, 5. Juni 2013


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung